Testosteron-Salbe: Wirkung und Nebenwirkungen

Für lange Zeit waren Männer gezwungen, sich mit ihrer angeborenen hormonellen Ausstattung abzufinden. Manche verfügen von Natur aus über viel Testosteron, andere nicht. Zwar gibt es injizierbaren Präparate, doch ihr Einsatz gilt als problematisch und riskant. Im Jahr 2000 kam Hilfe aus den USA. Dort brachte ein Unternehmen  unter dem Namen »AndroGel« erstmals eine Testosteron-Salbe…

Nebenwirkungen von Testosteron

Mit zunehmendem Alter steht Männern immer weniger eigenes Testosteron zur Verfügung. Anzeichen dafür sind meist ab dem mittleren Lebensabschnitt zu verzeichnen. Wenn der Patient das als Belastung empfindet, kommt eine Substitution in Betracht. Dazu gibt es mehrere Produkte: Salben, Injektionen und spezielle Pflaster. Um die Nebenwirkungen von Testosteron auf ein vertretbares Ausmaß zu beschränken, sind…

Boldenon als Dopingmittel im Sport

Boldenon, 1949 vom Pharmakonzern Ciba entwickelt, ist ein anaboles Steroid, das heute nur noch für die Tiermedizin zugelassen ist. Trotzdem gibt es Personen, die Boldenon als Dopingmittel im Sport verwenden, und zwar dann, wenn sie auf einen langsamen aber stetigen Muskelaufbau hinarbeiten. Eigenschaften Aus Sicht der Chemie weist Boldenon eine große Ähnlichkeiten zu Metandienon (bekannt…

Testosteron und Muskelaufbau

Seit man weiß, dass ein enger Zusammenhang zwischen Testosteron und Muskelaufbau besteht, spielt das Hormon eine Schlüsselrolle im Doping. Während manche Sportler auf verbotene Präparate setzen, versuchen es andere mit legalen Testosteron-Boostern. Ihr Ziel ist jeweils das selbe: die Menge des Hormons im Körper zu erhöhen, um den Muskelaufbau zu optimieren. Hintergrund: Testosteron und Muskelaufbau…

Testosteron-Gel kann Leistungsfähigkeit verbessern

Bei Männern lässt die Produktion von Testosteron umso mehr nach, je älter sie werden. Das kann zu Beeinträchtigungen des Wohlbefindens führen. In den USA boomt der Absatz von Produkten, die den Mangel beheben sollen. Besonders Testosteron-Gel erfreut sich einiger Beliebtheit. Für das Versprechen, dass eine externe Hormonzufuhr das Allgemeinbefinden positiv beeinflusst, fehlte bisher der Nachweis….

Jintropin macht schneller, aber nicht stärker

Die 100-Meter-Distanz um 0,4 Sekunden schneller laufen – bei Spitzensportlern ist das laut einer australischen Studie durch eine Kombination aus Testosteron und einem Wachstumshormon (HGH; Jintropin) durchaus machbar. Da die Methoden zur Verschleierung den gängigen Testverfahren immer einen Schritt voraus sind, nimmt man an, dass hinter manchem Rekord eine raffinierte Doping-Strategie steht. Anwendung in der…

Testosteron-Enantat online bestellen?

Wenn ein sportlicher Internetnutzer ein Anabolikum wie Testosteron-Enantat online bestellen will, findet er ein buntes Durcheinander von Shops, die um die Gewogenheit der Zielgruppe werben. Mit wenigen Ausnahmen, die mit „sauberen“ Produkten handeln, ist allerdings der Mehrzahl der Anbieter die Gesundheit ihrer Kunden völlig egal. Verbreitung und Verfügbarkeit Bis Beginn der 2000er-Jahre lagen die Umsätze…

Testosteron in der Medizin und im Doping

Testosteron beeinflusst nahezu alle Sexualfunktionen des Mannes. Darüber hinaus ist es wichtig für Knochen und Muskeln, den Stoffwechsel und die Blutbildung. Lebensnotwendig ist seine schützende Funktion für die Blutgefäße und das Herz. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die männliche Lebenserwartung mit der Höhe des Testosteronspiegels zusammenhängt.  Schon lange wird daher künstlich hergestelltes Testosteron in der…

Anabolika im Internet bestellen?

Wenn der Körper nicht genug eigene Steroide produziert, können gesundheitliche Probleme die Folge sein. Die Bandbreite reicht von Übergewicht und nachlassender Libido bis hin zu Muskelschwund und schweren Organschäden. Mit anabolen Steroiden sind manche dieser Beschweren gut behandelbar. Auch Sportler sind oft an diesen Wirkstoffen interessiert, denn sie versprechen sich davon einen besseren Muskelaufbau. Sie…

Human Growth Hormone (HGH)

Das „Human Growth Hormone“ (HGH) beschleunigt nach Verletzungen die Heilung, fördert das Wachstum der Muskulatur und ist von elementarer Bedeutung für viele Funktionen des Stoffwechsels. Ist die körpereigene Produktion zu niedrig, kann eine Hormonersatztherapie Abhilfe schaffen. Dabei ist einiges Geschick erforderlich. Wird die verträgliche Dosis überschritten, drohen ernste Nebenwirkungen. Nur wenn die Werte im idealen…